Suche

Besucher Heute 37

Monat 815

Seit 01.01.2018 13853

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter

©  DalGobboM via wikipedia GNU Free Documentation LicenseDie Weine von der Loire

 

Die Loire ist Frankreichs längster Fluss. Sie entspringt in den Cevennen und etwas mehr als 1000 km später mündet sie bei Nantes in den Atlantik. Ab Pouilly-sur-Loire bzw. Sancerre bis fast zur Mündung, d.h über rund die Hälfte ihrer Länge, begleiten rechts und links Weinberge ihren Weg. Einige kleinere Gebiete liegen zudem noch an ihrem Oberlauf. Entsprechend vielfältig sind die Weine, die von der Loire kommen.

 

Der Auftakt mit Pouilly-Fumé, Sancerre sowie den kleineren Gebieten Menetou-Salon, Quincy und Reuilly ist bereits der Höhepunkt. Die vielleicht besten Weine aus der Sauvignon blanc Traube, sowie Rotweine aus Pinot noir  und Rosés, besonders gut aus Sancerre. Die Sauvignon blanc Traube begleitet uns loireabwärts, bis dazu bei Tours die Chenin blanc Traube hinzukommt (Vouvray), mit sehr guten Crémants und sehr wertvollen Süßweinen. Nach Tours erstrecken sich drei Rotweingebiete mit Cabernet franc als Hauptrebsorte: Bourgueil, Saint-Nicolas de Bourgueil und Chinon mit Cabernet franc als vorherrschender Rebsorte. Dann herrschen wieder verschiedene Weißweine vor, bis vor Nantes die Loire das Weingebiet des Muscadet durchquert. Ein leichter Weißwein aus der gleichnamigen Rebsorte ( eigentlich Melon de Bourgogne), der hervorragend zu Muscheln, Austern und anderen Meeresfrüchten und Fischen des nahen Atlantiks paßt. Häufig wird er direkt von der hefe abgezogen und auf Flaschen gefüllt, was ihm eine besondere Frische verleiht.

Sauvignon blanc DelaunayDomaine Joël Delaunay

   

Jahr für Jahr produziert Joël Delaunay geschliffene, typische Sauvignons von der Loire. Auch in schwächeren Jahren immer in einer sehr hohen Qualität. 

Die Domaine in der Touraine, am Cher, einem Nebenfluß der Loire, gelegen,  produziert auf 23 ha ca. 220.000 Flaschen. Davon entfallen 160.000 Flaschen auf rote Trauben für Rot- und Rosé-Weine und 60.000 Flaschen auf sehr typische Weißweine aus Sauvignon blanc. De Weine duften sehr schön, haben eine typische Sauvignon-Frucht, eine gut eingebundene Säure und einen lang anhaltenden Abgang. Obwohl relativ leicht im Alkohol, sind sie durchaus kräftig im Geschmack. Der Anbau erfolgt mit naturnahen Methoden, der Ausbau der entrappten Trauben erfolgt in Edelstahltanks. Dies sind sehr empfehlenswerte Weine für alle gebratenen Fische, Fische in leichten Weißweinsaucen oder für Gerichte mit hellem Fleisch (Blanquette de veau). Sie sind sehr konstant und haben ein ganz ausgezeichnetes Preis-/Qualitätsverhältnis.

 

© für Inhalte und Bilder bei arbovin erhard arbogast.

Veröffentlichung nur mit unserer Genehmigung.