Suche

Besucher Heute 174

Monat 2830

Seit 01.01.2018 37650

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

 
Die Römer

 

Lange bevor die Römer in die Provence kamen, waren die Griechen bereits über den Seeweg da und hatten Marseille gegründet. Aber di Römer kamen auf dem Landweg aus Italien und bauten auf ihrem Weg nach Westen die Via Julia Augusta und die Via Domitia. rund 500 Jahre war die Provence eine Provinz der Römer und auch heute noch - fast 2000 Jahre später - findet man eine Vielzahl von Spuren: Große Baudenkmäler wie den Pont du Gard, die Arenen von Arles und Nîmes oder das Theater von Orange, aber auch viele kleinere Zeichen ihrer Anwesenheit: Spuren alter gepflasterter Wege; Meilensteine, Brücken und Wohnhäuser. Diesen Dingen wollen wir hier nachspüren. Dabei ziehen wir die Grenzen der Provence bewusst weit und beziehen auch die Sehenswürdigkeiten mit ein, die westlich der Rhône eigentlich schon im Languedoc liegen.

© für Inhalte und Bilder bei arbovin erhard arbogast.

Veröffentlichung nur mit unserer Genehmigung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen unter den Datenschutzhinweisen.